Regularien

In unseren Regularien finden Sie Informationen zu den Firmenteams und den Möglichkeiten zur Einteilung Ihrer “Firmenläufer” in Unterteams, sowie Erläuterungen zu den Wertungsmodalitäten.

Firmenteams:

Ein Firmenteam besteht aus beliebig vielen Teammitgliedern einer Firma, Behörde, Verein oder sonstiger Organisation. Ein Firmenteam kann sich auch in mehrere Unterteams aufgliedern. Mit Hilfe dieser Unterteams können auch innerhalb eines Firmenteams Abteilungen gegeneinander antreten.

Beispiel:

Die Stadt Braunschweig meldet 30 “Firmenläufer” an. Wenn alle “Firmenläufer” unter dem Teamnamen Stadt Braunschweig starten, besteht das Firmenteam aus 30 Teammitglieder. Möchten diese 30 Teammitglieder entsprechend ihrer Abteilungen starten, wäre folgende Aufteilung denkbar:
Stadt Braunschweig “Finanzamt” – 10 Starter
Stadt Braunschweig “Ordnungsamt” – 12 Starter
Stadt Braunschweig “Tiefbauamt” – 8 Starter

Wertung:

Ein Firmenteam bzw. Unterteam muss aus mindesten 4 Teammitglieder bestehen, damit es gewertet werden kann. Die vier schnellsten Einzelzeiten eines Firmenteams werden automatisch zu einer Gesamtzeit addiert. Diese Gesamtzeit gilt als Kriterium der Wertungen. Die Wertung erfolgt in drei Kategorien:
Männerteams (addiert werden die vier schnellsten Männerzeiten)
Frauenteams (addiert werden die vier schnellsten Frauenzeiten)
Mixed-Teams (addiert werden die zwei schnellsten Frauen-, bzw. Männerzeiten)

Sonderfälle:

1. Besteht ein Firmenteam bzw. Unterteam aus drei Frauen und einem Mann, wird es als Mixed-Team gewertet.
2. Besteht ein Firmenteam bzw. Unterteam aus drei Männern und einer Frau, wird es als Männerteam gewertet.

Sonderwertungen:

“Schnellste Chefinnen” (Einzelzeit)
“Schnellste Sekretärin” (Einzelzeit)
“Schnellste(r) Azubi” (Einzelzeit)
“Sportlichste Firma” (Anzahl der Teilnehmer)
“Kreativste Firma” (originellstes Outfit – Publikumsentscheid!)

Einzelwertung:

Eine Liste aller Einzelzeiten wird, sortiert nach Frauen und Männern, im Internet-Ergebnisdienst dargestellt. Die beste Einzelleistung ist, im Rahmen eines Firmenlaufes, kein Bestandteil der Siegerehrung.

Siegerehrung:

Unmittelbar nach dem Lauf wird die Siegerehrung durchgeführt. Geehrt werden die ersten drei Siegerteams aller Kategorien und alle Sieger der Sonderwertungen.

Preise:

Pokale und Sachpreise werden übergeben.